Product
Imperva DDoS Protection

Imperva DDoS Protection

Der DDoS-Schutz von Imperva entschärft selbst die größten Angriffe in unter 3 Sekunden ohne legitime Benutzer zu beeinträchtigen.

DDoS Schutz

Vielleicht wurden Sie von einem DDoS-Angriff getroffen und möchten besser verstehen, wie Sie Ihr Unternehmen schützen können - unabhängig davon, ob dies ein geringfügiges Ärgernis war oder ob Sie erheblichen Schaden erlitten haben. Oder Sie suchen einfach nach einer Ersatz-DDoS-Lösung, die für die sich ändernde Bedrohungsumgebung besser gerüstet ist. Vielleicht sind Sie einer der wenigen, die noch nicht angegriffen wurden (aber das ist nur eine Frage der Zeit). Imperva hat die Lösung: DDoS-Schutz für Websites, Netzwerke, Anwendungsserver, DNS-Server und einzelne IPs. Imperva hat die größten Angriffe in der IT-Geschichte sofort und ohne Verzögerung oder Eingriffe in legitime Benutzer abgeschwächt. DDoS-Cyberkriminalität ist eine sich ständig verändernde Landschaft, aber der Imperva-Cloud-Service ist bereit, Sie zu schützen, unabhängig davon, welche Angriffe auf Sie zukommen - heute und in Zukunft.

Der DDoS-Schutz von Imperva schwächt sogar die größten Angriffe sofort ab, ohne dass Verzögerungen auftreten oder legitime Benutzer gestört werden. Mehrere DDoS-Schutzoptionen wurden speziell für Ihre Anforderungen entwickelt.

  • DDoS-Schutz für Websites: Der permanente DDoS-Schutz erkennt und mindert automatisch Angriffe auf Websites und Webanwendungen.

    Der DDoS-Schutz für Websites ergänzt die Imperva Cloud Web Application Firewall (WAF), die Hacking-Versuche und Angriffe durch böswillige Bots blockiert. Durch eine Änderung Ihrer DNS-Einträge wird sichergestellt, dass der gesamte HTTP / S-Verkehr zu Ihrer (n) Domain (s) über das Imperva-Netzwerk geleitet wird. Der Imperva DDoS-Schutz für Websites fungiert als sicherer Proxy und maskiert die IP-Adresse Ihres Ursprungsservers. Er filtert den eingehenden Datenverkehr ständig und blockiert den DDoS-Datenverkehr, während legitime Anforderungen übermittelt werden.
  • DDoS Schutz für Netzwerke: On-Demand- oder Always-On-Schutz vor DDoS-Angriffen, die direkt auf Ihre Netzwerkinfrastruktur abzielen. DDoS-Schutz für Netzwerke kann zum Schutz ganzer Subnetze verwendet werden.

    Der DDoS-Schutz schützt ganze Netzwerke, indem er die Multi-Terabit-Bereinigungskapazität und die Paketverarbeitungskapazität des Imperva-Netzwerks nutzt, um die größten und ausgefeiltesten DDoS-Angriffe sofort abzuschwächen. Imperva unterstützt mehrere Bereitstellungsmodelle, einschließlich Cross Connect, GRE-Tunnel und Equinix Cloud Exchange. Der DDoS-Schutz für Netzwerke ist als Always-On- oder On-Demand-Dienst mit flussbasierter Überwachung und Unterstützung für die automatische oder manuelle Umschaltung verfügbar.
  • DDoS Schutz für Domain Name Server: Stets aktiver DDoS-Schutz für Ihren Domain Name Server (DNS) vor Angriffen auf Netzwerk- und Anwendungsebene. DDoS-Schutz für Domain Name Server beschleunigt auch DNS-Antworten.

    Der Dienst wird vor Ihrem DNS-Server bereitgestellt und wird zum ersten Ziel für alle DNS-Abfragen. Imperva fungiert als sicherer Proxy und verhindert, dass illegale DNS-Abfragen Ihren Server erreichen, und maskiert ihn gleichzeitig vor Angriffen auf der Netzwerkebene von direkt zu IP. Über das Imperva-Dashboard können Sie bestimmte Abfragen auf die Whitelist setzen und einen Schwellenwert festlegen, um die Anzahl der Abfragen, die Ihr Server empfängt, zu begrenzen. Mit dem DDoS-Schutz für Domain Name Server können Sie Ihre DNS-Zonendateien auch außerhalb des Imperva-Netzwerks verwalten.
  • DDoS Schutz für IPs: Immer aktiver DDoS-Schutz gegen Angriffe auf Ihre mit dem Internet verbundenen Websites oder Dienste, die in einer öffentlichen Cloud gehostet werden.

    Imperva DDoS Protection for IPs bietet kritischen Schutz für alle Dienste, die dem Internet ausgesetzt sind. Wenn Sie Ihre Anwendungen auf einem einzelnen Host ausführen und nicht das gesamte Netzwerk steuern, bietet DDoS Protection for IPs eine einfach zu verwaltende Lösung für Umgebungen mit in der Cloud gehosteten Websites und Diensten.

Imperva überträgt alle Webanforderungen, um zu verhindern, dass DDoS-Angriffe an Client-Ursprungsserver weitergeleitet werden. Imperva erkennt und mildert alle Arten von Angriffen, einschließlich:

  • CP SYN ACK
  • TCP FIN
  • TCP RESET
  • TCP ACK
  • TCP ACK PSH
  • TCP Fragment
  • UDP
  • Slowloris
  • Spoofing
  • ICMP
  • IGMP
  • HTTP Flood
  • Brute Force
  • Connection Flood
  • DNS Flood
  • NXDomain
  • Mixed SYN and UDP or ICMP and UDP Flood
  • Ping of Death
  • Smurf
  • Reflected ICMP & UDP
  • ...und andere Attacken

Funktionalität

All-inclusive DDoS Schutz

Unterstützung von Unicast- und Anycast-Technologien, die eine Many-to-Many-Verteidigungsmethode unterstützen. Auf diese Weise werden Angriffe, bei denen Sicherheitslücken in Anwendungen und auf Servern, häufig auftretende Ereignisse und große Botnetze ausgenutzt werden, automatisch erkannt und verringert.

3-Sekunden-SLA zur Schadensminderung

Imperva bietet als einziger Service eine SLA-gestützte Garantie, um Angriffe auf Websites jeglicher Größe und Dauer in maximal 3 Sekunden zu erkennen und zu blockieren.

Hochleistungsnetzwerk

Ein globales Netzwerk mit hoher Kapazität verfügt über eine On-Demand-Bereinigungskapazität von über 6 Terabit pro Sekunde und kann über 65 Milliarden Angriffspakete pro Sekunde verarbeiten.

Angriffssichtbarkeit

Verschaffen Sie sich einen Überblick über Angriffe und erhalten Sie einen umsetzbaren Einblick in Layer 7-Angriffe. Über ein Dashboard können Sie Angriffe schnell analysieren und Sicherheitsrichtlinien unterwegs anpassen, um Angriffe auf Webanwendungen zu stoppen.

Materials
Unterlagen
Kontakt Facebook Linkedin Youtube